Ihr BIT-Ansprechpartner

BIT Treuhand AG

 BIT Treuhand AG

Büro Neuwied
Schillerstrasse 12
56567 Neuwied

 

Telefonnummer 02631 34457-0

Faxnummer 02631 34457-50

E-Mail

BIT Partner Login

Angebotsanfrage für die Taping Lösung von MiFID-Recorder GmbH

Icon Telefon-AufzeichnungGemäß der aktualisierten FinVermV sind ab 1. August 2020 auch Finanzanlagenvermittler mit einer Zulassung nach § 34 f der Gewerbeordnung (GewO) zur Aufzeichnung und Archivierung aller per Telefon oder Video geführten Vermittlungsgespräche sowie der weiteren elektronischen Kommunikation verpflichtet.

Sowohl die Beachtung der Aufzeichnungspflicht gemäß MiFID-II bzw. WpHG, als auch das Taping im Rahmen der FinVermV sind Bestandteile der Prüfung durch den Wirtschaftsprüfer des jeweiligen Unternehmens. Während die MiFID-II- bzw. WpHG-Aufzeichnungspflicht eine Speicherdauer von 5 Jahren vorsieht, müssen die im Rahmen des FinVermV-Tapings erstellten Aufzeichnungen sogar 10 Jahre aufbewahrt werden.

Eine MiFID-II- und FinVermV-konforme Telefonaufzeichnung muss unter Anderem den folgenden Vorgaben entsprechen:

  • Aufzeichnung der Gespräche „on demand“ oder „automatisch“
  • Sicherung für 5 Jahre gemäß MiFID II (mindestens 10 Jahre gemäß FinVermV)
  • Revisionssichere Datenspeicherung
  • Schutz der Aufzeichnungen vor Manipulation
  • Nachvollziehbarkeit nachträglicher Änderungen auch bei getroffenen Sicherheitsmaßnahmen
  • Einfaches Wiederfinden und mühelose Zuordnung von Aufzeichnungen aus den Geschäftsräumen des Vermittlers
  • Kurzfristige Bereitstellung der Aufzeichnungen für Kunden und Behörden auf Anfrage

Angeschlossene Vertriebspartner unseres Hauses erhalten einen exklusiven Vorteilspreis.

Hierzu bietet MiFID-Recorder eine einfache, kostengünstige und zertifizierte Taping-Lösung gemäß der Finanzmarktrichtlinie MiFID-II und FinVermV an.

Gerne können Sie sich die Unternehmenspräsentation der MiFID-Recorder GmbH anschauen, sowie die Tonspur der Onlinepräsentation vom Dienstag, den 07.04.2020 anhören (beides finden Sie unter dem folgenden Formular).

Zu dem Unternehmen:
Die MiFID-Recorder GmbH ist ein führender Anbieter von professionellen und zertifizierten Taping- Lösungen für Banken, Haftungsdächer, Maklerpools, Vermögensverwalter und Finanzvermittler. Neben der aus der MiFID-II-Vorschrift und der Neufassung der FinVermV resultierenden Anforderungen, liegt der Fokus bei der Entwicklung der Produkte auf der einfachen Integrierbarkeit in den Arbeitsalltag bzw. bestehende Geschäftsprozesse. Der MiFID-Recorder zählt zu den am häufigsten verwendeten, unabhängigen Taping-Lösungen am deutschen Markt.

Gerne helfen wir Ihnen bei Fragen.

 
Persönliche Daten
Firmenname *
Vorname/Name *
Anschrift *
PLZ/Ort *
Telefonnummer *
Faxnummer
Mobilnummer
E-Mail-Adresse *
Angaben zur Angebotserstellung
Für welche Aufzeichnung interessieren Sie sich? *
Aufzeichnungsdauer *
Für wie viele Benutzer wird die Aufzeichnung benötigt? *
Nutzungshäufigkeit *
Datenschutzbestimmungen *

Schloss Datenschutzerklärung

Disclaimer:

BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG garantiert nicht die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Daten. BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG erbringt keine Beratung und Empfehlung. Daher führt die Gesellschaft keine Plausibilitätsprüfungen der Beteiligungsangebote durch. Für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der von Dritten zur Verfügung gestellten Unterlagen, Daten und Fakten übernimmt BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG keine Haftung, soweit nicht eine Kardinalpflicht verletzt worden ist oder Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorliegen. Dies gilt insbesondere für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Beteiligungsunterlagen. Für Vermögensschäden haftet BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG nur, soweit eine Kardinalpflicht verletzt wurde oder Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der Gesellschaft, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorliegen. Die Haftung ist begrenzt auf die Höhe des vertragstypischen, vorhersehbaren Schadens. BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG haftet nicht für entgangenen Gewinn, mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden und Ansprüche Dritter. Kardinalpflichten im Sinne dieser Regelung umfassen neben den vertraglichen Hauptleistungspflichten auch Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Auftraggeber regelmäßig vertrauen darf.