Ihr BIT-Ansprechpartner

BIT Treuhand AG

 BIT Treuhand AG

Büro Neuwied
Schillerstrasse 12
56567 Neuwied

 

Telefonnummer 02631 34457-0

Faxnummer 02631 34457-50

E-Mail

BIT Partner Login

BIT AG - Onlinepräsentation mit Paribus - „Paribus Private Equity Portfolio“

Ihr Standort:

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um die Entfernung Ihres Standortes zu den Veranstaltungen zu sehen.

BIT AG - Onlinepräsentation mit Paribus - "Paribus Private Equity Portfolio"

Dienstag, 02. März 2021 11:00 Uhr - 12:00 Uhr
Online

Sehr geehrte Vertriebspartnerin,
sehr geehrter Vertriebspartner,
 
die Paribus-Gruppe bietet als inhabergeführtes Investmenthaus privaten Anlegern seit rund 20 Jahren die Möglichkeit, börsenunabhängig in den Anlageklassen Immobilien, Logistik (Rail) und Private Equity zu investieren. Dabei betreut und verwaltet sie mittlerweile ein Investitionsvolumen in Höhe von rund 2,7 Mrd. Euro.

Gerne möchten wir Sie hiermit zur Onlinepräsentation der Paribus Invest GmbH am Dienstag, dem 02. März 2021 um 11:00 Uhr einladen, in der Ihnen Gerrit Helgenberger als Vertriebsleiter der Paribus Invest GmbH gerne das Paribus Private Equity Portfolio vorstellen möchte.

Die Eckdaten des Paribus Private Equity Portfolios sind überragend:
•    Außerbörsliche Investitionen in kleine und mittelgroße europäische Unternehmen
•    Geplante Investition in 6 bis 12 Zielfonds, welche sich jeweils an durchschnittlich 10
     kleinen und mittleren Unternehmen beteiligen
•    Geplante IRR-Rendite in Höhe von 8,8 % p.a. (ohne Agio) beziehungsweise 7,5 % p.a. (mit 5% Agio)
•    Prognostizierter Mittelrückfluss in Höhe von 148,2 %
•    Einzahlung nach Investitionsfortschritt: 40 % bei Beitritt, weitere 60 % in bis zu drei Raten bis Ende 2023
•    Mindestbeteiligung ab 20.000 Euro

Die Onlinepräsentation wird insbesondere die besonderen Chancen des europäischen Mittelsandes beleuchten.

Highlights:
•    Astorius Capital als erfahrener Partner in der Zielfondsauswahl
•    Beispiele früherer Investments im europäischen Mittelstand
•    Praktische Darstellung der Relevanz von Private Equity-Investments – sowohl für
     Anleger als auch für die Gesamtgesellschaft

Schon gewusst?
•    Private Equity finanzierte kleine und mittelgroße Unternehmen in Europa schaffen
     circa 10x so viele Jobs, wie die Gesamtwirtschaft
•    Über 99% aller Unternehmen in Europa gehören zu den kleinen und mittelgroßen Unternehmen
•    Historisch betrachtet waren die besten Renditen mit Private Equity in und direkt nach Krisenzeiten zu erzielen

Erfahren Sie mehr über das „Paribus Private Equity Portfolio“ und melden Sie sich noch heute zur Onlinepräsentation an.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Anmeldung

Disclaimer:

BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG garantiert nicht die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Daten. BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG erbringt keine Beratung und Empfehlung. Daher führt die Gesellschaft keine Plausibilitätsprüfungen der Beteiligungsangebote durch. Für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der von Dritten zur Verfügung gestellten Unterlagen, Daten und Fakten übernimmt BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG keine Haftung, soweit nicht eine Kardinalpflicht verletzt worden ist oder Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorliegen. Dies gilt insbesondere für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Beteiligungsunterlagen. Für Vermögensschäden haftet BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG nur, soweit eine Kardinalpflicht verletzt wurde oder Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der Gesellschaft, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorliegen. Die Haftung ist begrenzt auf die Höhe des vertragstypischen, vorhersehbaren Schadens. BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG haftet nicht für entgangenen Gewinn, mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden und Ansprüche Dritter. Kardinalpflichten im Sinne dieser Regelung umfassen neben den vertraglichen Hauptleistungspflichten auch Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Auftraggeber regelmäßig vertrauen darf.