Ihr BIT-Ansprechpartner

BIT Treuhand AG

 BIT Treuhand AG

Büro Neuwied
Schillerstrasse 12
56567 Neuwied

 

Telefonnummer 02631 34457-0

Faxnummer 02631 34457-50

E-Mail

Gefragte Produkte

BIT Partner Login

BIT AG - Onlinepräsentation mit Agri Terra - CITRUS BASKET I - 1. Termin

Ihr Standort:

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um die Entfernung Ihres Standortes zu den Veranstaltungen zu sehen.

BIT AG - Onlinepräsentation mit Agri Terra - CITRUS BASKET I - 1. Termin

Mittwoch, 26. Mai 2021 11:00 Uhr - 12:00 Uhr
Online

Sehr geehrte Vertriebspartnerin,
Sehr geehrter Vertriebspartner,

vielen von Ihnen dürfte AGRI Terra noch als Anbieter von Rinder Direktinvestments in Paraguay in Erinnerung sein. Diese Investments wurden in der Vergangenheit erfolgreich und mit guten Renditen für die Kunden zu Ende geführt, sind in dieser Form aber heute aus rechtlichen Gründen nicht mehr möglich. Nunmehr kehrt AGRI Terra mit einem neuen Angebot zurück.

Dieses gegessen und getrunken wird bekanntlich immer! Basierend auf dieser Erkenntnis soll der AGRI TERRA CITRUS BASKET I regelmäßige Erträge aus dem Obst- und Gemüseanbau erwirtschaften. Die Fokussierung liegt damit auf Agrarinvestitionen, einer Anlageklasse, die weitestgehend krisenresistent ist und damit auch Inflationsschutz bietet.

Seit vielen Jahren ist die weltweit 40 Unternehmen umfassende Agri Terra Gruppe der Familie Pfau auf Investitionen in Landwirtschaft, Rinderzucht und Immobilien in Paraguay spezialisiert. Privatanlegern wird mit dem neuen AGRI TERRA CITUS BASKET I die Möglichkeit geboten, sich an renditestarken Agrarinvestitionen zu beteiligen.

Gerne möchten wir Sie hiermit zur Onlinepräsentation am Mittwoch, den 26. Mai 2021 um 11:00 Uhr und am Dienstag, den 15. Juni 2021 um 11:00 Uhr einladen, in der Ihnen Herr Carsten Pfau als geschäftsführender Komplementär der Agri Terra KG gerne den AGRI TERRA CITRUS BASKET I vorstellen möchte.

AGRI TERRA CITRUS BASKET I
Die Eckdaten des AGRI TERRA BASKET I sind mehr als bemerkenswert:

- Geplante Ausschüttungen:  jährlich
- Prognostizierte Gesamtmittelrückfluss: 349,53%
- Prognostizierte IRR: 13,63 %
- Initialkosten: max. 7,74% der Kommanditeinlage
- Mindestbeteiligung:  USD  10.000 zzgl. 5% Agio

Die Onlinepräsentation wird insbesondere die außergewöhnlichen Standortvorteile Paraguays bei Agrarinvestitionen beleuchten.

Highlight:
- Geschlossener Publikums-AIF nach KAGB
- Investitionen in fruchtbares Ackerland und Risikostreuung in mindestens drei Zielgesellschaften
- Freilandanbau von Orangen und anderen Zitrusfrüchten
- Gewächshausanbau anderer Obst-und Gemüsesorten (z. B. Erdbeeren)
- Beteiligungsmöglichkeit an einer Orangensaft-Konzentratsfabrik
- Knapp 80 % der Rückflüsse bilden laufende Erträge aus dem Verkauf der geernteten Erzeugnissen

Schon gewusst?
- Agri Terra ist bereits der größte Paprikaproduzent in Paraguay
- Agri Terra ist ebenfalls zum größten Tomatenproduzenten des Landes aufgestiegen
- Agri Terra ist zum drittgrößten Orangenanbauer Paraguays avanciert

Erfahren Sie mehr über den AGRI TERRA CITRUS BASKET I und melden Sie sich noch heute zur Onlinepräsentation an.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Mit freundlichen Grüßen
Ihre BIT Treuhand AG

Anmeldung

Disclaimer:

BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG garantiert nicht die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Daten. BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG erbringt keine Beratung und Empfehlung. Daher führt die Gesellschaft keine Plausibilitätsprüfungen der Beteiligungsangebote durch. Für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der von Dritten zur Verfügung gestellten Unterlagen, Daten und Fakten übernimmt BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG keine Haftung, soweit nicht eine Kardinalpflicht verletzt worden ist oder Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorliegen. Dies gilt insbesondere für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Beteiligungsunterlagen. Für Vermögensschäden haftet BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG nur, soweit eine Kardinalpflicht verletzt wurde oder Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der Gesellschaft, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorliegen. Die Haftung ist begrenzt auf die Höhe des vertragstypischen, vorhersehbaren Schadens. BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG haftet nicht für entgangenen Gewinn, mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden und Ansprüche Dritter. Kardinalpflichten im Sinne dieser Regelung umfassen neben den vertraglichen Hauptleistungspflichten auch Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Auftraggeber regelmäßig vertrauen darf.