Ihr BIT-Ansprechpartner

BIT Treuhand AG

 BIT Treuhand AG

Büro Neuwied
Schillerstrasse 12
56567 Neuwied

 

Telefonnummer 02631 34457-0

Faxnummer 02631 34457-50

E-Mail

BIT Partner Login

BIT Herbst-Roadshow 2020 +++ Onlinepräsentation am Dienstag, den 01.12.2020

Ihr Standort:

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um die Entfernung Ihres Standortes zu den Veranstaltungen zu sehen.

BIT Herbst-Roadshow 2020 +++ Onlinepräsentation am Dienstag, den 01.12.2020

Dienstag, 01. Dezember 2020 09:30 Uhr - 12:00 Uhr
Online

Sehr geehrte Vertriebspartnerin,
sehr geehrter Vertriebspartner,

aufgeschoben ist nicht aufgehoben - Unsere diesjährige Herbst-Roadshow mussten wir aufgrund der aktuellen Pandemielage leider verschieben. Wir haben allerdings mit allen Produktpartnern vereinbart, dass wir das Veranstaltungsformat mit Präsenzterminen und der Gelegenheit zu vielen guten persönlichen Gesprächen und Begegnungen beibehalten und so bald wie möglich durchführen möchten.
 

Da wir uns nun nicht persönlich treffen können, möchten wir aber dennoch nicht darauf verzichten, Ihnen die Produktanbieter mit ihren spannenden Produkten zu präsentieren und Ihnen die Möglichkeit geben, sich nun virtuell einen Überblick für das anstehende Jahresendgeschäft verschaffen zu können!
 

Wir stellen Ihnen Informationen zu aktuellen Produkten und Neuemissionen im Immobilien- und Logistikbereich und natürlich auch die aktuellsten Details zur absoluten Erfolgsgeschichte der MIG-Fonds rund um die Firma BioNTec und das Zulassungsverfahren für den brandneuen Corona-Impfstoff zur Verfügung.
 

Gerne möchten wir Sie hiermit zu unserer Herbst-Roadshow-Onlinepräsentations-Reihe am Dienstag, den 01. Dezember 2020 und am Donnerstag, den 03. Dezember 2020 einladen:
 

Wir starten jeweils um 09:30 Uhr mit dem ersten Block und machen nach einer kurzen Pause mit dem nächsten Block weiter.
 

Mit dabei sind Bloxxter, Caprendis, d.i.i., HMW, PI Pro·Investor, Solvium, TSO und Verifort Capital
 

Dienstag, den 01. Dezember 2020
09:30 Uhr CAPREDNIS mit dem Produkt „CAP Immobilienwerte 1“
10:00 Uhr Verifort Capital mit dem Produkt „Portfolio von Healthcare-Immobilien (Publikums-AIF)“

11:00 Uhr PI Pro·Investor mit dem Produkt „PI Pro·Investor Immobilienfonds 5“
11:30 Uhr TSO mit dem Produkt „TSO Active Property III, LP“

Donnerstag, den 03. Dezember 2020
09:30 Uhr Solvium mit dem Produkt „Logistik Opportunitäten Nr. 2“
10:00 Uhr d.i.i. mit den kommenden Produkten der d.i.i. Wohnimmobilien Deutschland

11:00 Uhr HMW mit dem Produkt „MIG Fonds 16“
11:30 Uhr Bloxxter mit dem Produkt „Investment Duo Städtisches Kaufhaus und Reclam-Carrée Leipzig“


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Mit freundlichen Grüßen

Ihre BIT Treuhand AG
 

Anmeldung

Disclaimer:

BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG garantiert nicht die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Daten. BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG erbringt keine Beratung und Empfehlung. Daher führt die Gesellschaft keine Plausibilitätsprüfungen der Beteiligungsangebote durch. Für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der von Dritten zur Verfügung gestellten Unterlagen, Daten und Fakten übernimmt BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG keine Haftung, soweit nicht eine Kardinalpflicht verletzt worden ist oder Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorliegen. Dies gilt insbesondere für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Beteiligungsunterlagen. Für Vermögensschäden haftet BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG nur, soweit eine Kardinalpflicht verletzt wurde oder Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der Gesellschaft, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorliegen. Die Haftung ist begrenzt auf die Höhe des vertragstypischen, vorhersehbaren Schadens. BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG haftet nicht für entgangenen Gewinn, mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden und Ansprüche Dritter. Kardinalpflichten im Sinne dieser Regelung umfassen neben den vertraglichen Hauptleistungspflichten auch Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Auftraggeber regelmäßig vertrauen darf.