Ihr BIT-Ansprechpartner

BIT Treuhand AG

 BIT Treuhand AG

Büro Neuwied
Schillerstrasse 12
56567 Neuwied

 

Telefonnummer 02631 34457-0

Faxnummer 02631 34457-50

E-Mail

BIT Partner Login

BIT AG - Onlinepräsentation mit ÖKORENTA – ÖKORENTA Infrastruktur 13 E

Ihr Standort:

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um die Entfernung Ihres Standortes zu den Veranstaltungen zu sehen.

BIT AG - Onlinepräsentation mit ÖKORENTA – ÖKORENTA Infrastruktur 13 E

Mittwoch, 29. September 2021 11:00 Uhr - 12:00 Uhr
Online

Sehr geehrte Vertriebspartnerin,
sehr geehrter Vertriebspartner,

die ÖKORENTA ist seit über 20 Jahren als Fondsspezialist für Erneuerbare Energien am Markt.
Mit dem neuen Publikums-AIF – ÖKORENTA Infrastruktur 13E – bietet ÖKORENTA Ihnen für Ihre Kunden erstmals die Möglichkeit, die dynamische Entwicklung der Elektromobilität zu nutzen.
Der Portfoliofonds investiert in Ultra-Schnellladeparks an verschiedenen, hochfrequentierten Standorten in Deutschland.

Die Elektromobilität gehört zu den Wachstumsmärkten des 21. Jahrhunderts. Die Neuzulassungen von Elektroautos erreichen Rekordgeschwindigkeit. Irgendwo müssen die Autos aufladen werden und genau darin sieht die ÖKORENTA lukrative Anlagechancen, denn der Ausbau der Ladekapazitäten hinkt den steigenden Zulassungszahlen hinterher.

Gerne möchten wir Sie hiermit zur Onlinepräsentation der ÖKORENTA am Mittwoch, den 29.09.2021 um 11:00 Uhr einladen, in der Ihnen gerne Clemens Mack als Geschäftsführer den ersten Publikums-AIF im Segment Infrastruktur für Elektromobilität vorstellen möchte.

Produkt

Die Eckdaten des ÖKORENTA Infrastruktur 13E sind überragend:
•    Portfoliofonds / regulierter Publikums-AIF (Alternativer Investmentfonds)
•    Fondsvolumen: 13 Mio. € EK mit Erhöhungsoption auf 30 Mio. €
•    Mindestzeichnungssumme: 10.000 € zzgl. Ausgabeaufschlag
     (Das Agio ist in voller Höhe gewinn- und ausschüttungsberechtigt)
•    Investitionsquote (Prognose): 90,87 % inkl. Nebenkosten
     (bezogen auf die Beteiligungssumme ohne Ausgabeaufschlag)
•    Laufzeit: ca. 9 Jahre nach Vollinvestition
•    Kapitalrückfluss (Prognose*): 163 %
     (auf die Beteiligungssumme inkl. Ausgabeaufschlag)
•    Vorabverzinsung: anteilig 4 % p. a. bis zum 30.03.2022
*Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Entwicklungen

Schon gewusst?

Am Kamener Kreuz und in Koblenz hat die ÖKORENTA bereits zwei Ladeparks mit Ultra-Schnellladesäulen für den Fonds gesichert. Die Inbetriebnahme ist für Herbst 2021 geplant.
Weitere Standorte sind optioniert.
 

Erfahren Sie mehr über ÖKORENTA Infrastruktur 13E und melden Sie sich noch heute zur Onlinepräsentation an.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Mit freundlichen Grüßen
Ihre BIT Treuhand AG

Anmeldung

Disclaimer:

BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG garantiert nicht die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Daten. BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG erbringt keine Beratung und Empfehlung. Daher führt die Gesellschaft keine Plausibilitätsprüfungen der Beteiligungsangebote durch. Für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der von Dritten zur Verfügung gestellten Unterlagen, Daten und Fakten übernimmt BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG keine Haftung, soweit nicht eine Kardinalpflicht verletzt worden ist oder Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorliegen. Dies gilt insbesondere für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Beteiligungsunterlagen. Für Vermögensschäden haftet BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG nur, soweit eine Kardinalpflicht verletzt wurde oder Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der Gesellschaft, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorliegen. Die Haftung ist begrenzt auf die Höhe des vertragstypischen, vorhersehbaren Schadens. BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG haftet nicht für entgangenen Gewinn, mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden und Ansprüche Dritter. Kardinalpflichten im Sinne dieser Regelung umfassen neben den vertraglichen Hauptleistungspflichten auch Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Auftraggeber regelmäßig vertrauen darf.