Ihr BIT-Ansprechpartner

BIT Treuhand AG

 BIT Treuhand AG

Büro Neuwied
Schillerstrasse 12
56567 Neuwied

 

Telefonnummer 02631 34457-0

Faxnummer 02631 34457-50

E-Mail

BIT Partner Login

BIT AG - Jahresauftakttagung 04. April 2019

Ihr Standort:

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um die Entfernung Ihres Standortes zu den Veranstaltungen zu sehen.

BIT AG - Jahresauftakttagung 04. April 2019

Donnerstag, 04. April 2019 08:30 Uhr - 18:00 Uhr
60486 Frankfurt, Franklinstr. 65, Radisson Blu Hotel

Save the Date!

Die BIT Treuhand AG lädt ihre Geschäftspartner zur diesjährigen traditionellen großen Jahresauftakttagung am 04. April nach Frankfurt am Main ein.

In Fachvorträgen werden die wichtigsten Themen rund um die Branche sowie die aktuellen Trends in den einzelnen Assetklassen aufgezeigt und darüber hinaus wie gewohnt die neuesten Anlageprodukte vorgestellt. Für die diesjährige Tagung konnten wir erneut renommierte Anbieter wie z.B. bvt, Consilium, DNL Real Invest, Golden Gates, Habona, INP, Oltmann Gruppe, One Group, Patrizia, PI Pro-Investor, US Treuhand, Wattner, WealthCap und ZBI gewinnen.  
Nach aktuellem Planungsstand werden Sie als unser Gast auch einige Produktpremieren erleben.

Das Jahr 2019 steht allerdings auch erneut im Zeichen der Vermittlerregulierung. Unverändert warten alle Vermittler mit einer Registrierung nach §34f GewO auf die Veröffentlichung der neuen FinVermV (Finanzanlagenvermittlungsverordnung). Nach aktuellstem Stand wird die Verordnung „im ersten Halbjahr 2019“ verabschiedet. Es ist aber noch nicht klar in welcher Form und wann sie genau in Kraft treten wird. Wir sind der Überzeugung, dass dieses sehr wichtige Thema auf unserer Veranstaltung ausführlich für Sie behandelt werden sollte.

Als Highlight zum Abschluss der Veranstaltung wird für Sie Herr Folker Hellmeyer als Keynote-Speaker einen brandaktuellen Blick auf die Lage der Weltwirtschaft und die wichtigsten volkswirtschaftlichen Indikatoren, in engem Bezug zur Welt der Sachwertinvestitionen, werfen.

Erleben Sie also hochkarätige Redner und Produktangebote, nutzen Sie Austauschmöglichkeiten mit Branchenkennern, Kollegen sowie Anbietern und nehmen Sie viele wertvolle Impulse mit.

Die referierenden Partner auf der BIT Treuhand AG Jahresauftakttagung 2019 sind:

WealthCap (Nils Reuter & Marc Zimmer)
Wealthcap Immobilien Deutschland 41
Investieren Sie gezielt in deutsche Wachstumsstädte
PATRIZIA (Robert Stamer)
PATRIZIA GrundInvest Berlin Landsberger Allee
Vielfältiger Mix im Szeneviertel: PATRIZIA GrundInvest Berlin Landsberger Allee
US Treuhand (Volker Arndt)
UST XXIV Las Vegas
Im Einkauf liegt der Gewinn
INP (Nils Harde)
26. INP Deutsche Sozialimmobilien
Reguliert und risikogemischt in Sozialimmobilien investieren
Habona Invest (Johannes Palla)
HABONA Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 06
Kurze Fondslaufzeit, lange Mietverträge, starke Substanz
ZBI (Josef Paul Gass)
ZBI Professional 12 und Wohnwert 1
Sachwert trifft Rendite – Deutsche Wohnimmobilien im Bestand – unter dem Motto „Gewohnt wird immer“
One Capital (Malte Thies)
ProReal Deutschland 7
Der erprobte Immobilien-Kurzläufer
BVT (Jens Freudenberg)
BVT Residential USA 11
US-Wohnimmobilienentwicklung, AIF mit hohem Ertragspotential und kurzer Laufzeit!
Oltmann Gruppe (André Tonn)
Mehrzweckfrachter MS „Bootes“
Schifffahrt 4.0 – Totgesagte leben länger: Die neueste Generation der Mehrzweckfrachter
Wattner (Ulrich Uhlenhut)
SunAsset 8
Investition in produzierende und bewährte deutsche Solarkraftwerke – kein Errichtungsrisiko
Golden Gates (Herbert Behr)
Edelmetalle und Technologiemetalle, Einmalkauf und Ratierlicher Kauf
Edelmetalle und Technologiemetalle zum materiellen Vermögensaufbau
PI Pro·Investor (Klaus Wolfermann)
PI Pro·Investor Immobilienfonds 4
7 % p.a. Ertrag mit Wohnimmobilien!?
Consilium Green Energy GmbH (Erol Kiris)
Photovoltaik-Einzelanlagen
Sonnige Aussichten für Ihre Zukunft
DNL (Wolfgang J. Kunz)
Immobilieninvestitionen im Südosten der USA
DNL Real Invest AG und DNL Beratungsagentur GmbH & Co. KG ermöglichen Investitionen in renditestarke US-Gewerbeimmobilien über die bekannten Vermögensanlagen oder (NEU) einen vollregulierten geschlossenen AIF

Fachvortrag mit Fragerunde:

Sascha Sommer, RA Martin Klein, RA Ekkehard Heberlein
Die neue Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV)
Die Umsetzung der MiFID II Richtlinien für Finanzanlagenvermittler – die wichtigsten neuen Regelungen und praxisorientierte Lösungsansätze

Keyspeaker:

Folker Hellmeyer
In Zeiten des Umbruchs – wo sind die Chancen?

Messebereich:

Anbieter im Messebereich vor Ort:

Medienpartner:

Analysepartner:

Mehr Details entnehmen Sie bitte unserer Agenda, welche Sie auch unterhalb dieser Informationen zum Download finden.

Am Besten merken Sie sich den Termin der Jahresauftakttagung bereits heute vor und reservieren sich einen der begehrten Plätze mit dem folgenden Anmeldeformular.

Alternativ können Sie auch das unten zum Download bereitstehende Antwort-Fax nutzen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Veranstaltungsort

Anmeldung

Disclaimer:

BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG garantiert nicht die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Daten. BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG erbringt keine Beratung und Empfehlung. Daher führt die Gesellschaft keine Plausibilitätsprüfungen der Beteiligungsangebote durch. Für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der von Dritten zur Verfügung gestellten Unterlagen, Daten und Fakten übernimmt BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG keine Haftung, soweit nicht eine Kardinalpflicht verletzt worden ist oder Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorliegen. Dies gilt insbesondere für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Beteiligungsunterlagen. Für Vermögensschäden haftet BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG nur, soweit eine Kardinalpflicht verletzt wurde oder Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der Gesellschaft, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorliegen. Die Haftung ist begrenzt auf die Höhe des vertragstypischen, vorhersehbaren Schadens. BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG haftet nicht für entgangenen Gewinn, mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden und Ansprüche Dritter. Kardinalpflichten im Sinne dieser Regelung umfassen neben den vertraglichen Hauptleistungspflichten auch Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Auftraggeber regelmäßig vertrauen darf.