Ihr BIT-Ansprechpartner

BIT Treuhand AG

 BIT Treuhand AG

Büro Neuwied
Schillerstrasse 12
56567 Neuwied

 

Telefonnummer 02631 34457-0

Faxnummer 02631 34457-50

E-Mail

BIT Partner Login

P&R-Insolvenz - Vermittlerworkshop vor Ort in Hamburg

Ihr Standort:

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um die Entfernung Ihres Standortes zu den Veranstaltungen zu sehen.

P&R-Insolvenz - Vermittlerworkshop vor Ort in Hamburg

Mittwoch, 20. Juni 2018 16:00 Uhr - 17:00 Uhr
22527 Hamburg, Hagenbeckstr. 150, Lindner Park-Hotel Hagenbeck

Wir haben mittlerweile 3 Telefonkonferenzen durchgeführt und das Interesse und der Informationsbedarf – insbesondere zum Angebot zur Vertretung der Investoren durch die Kanzlei GGV – ist ungebrochen hoch.

Daher haben wir die Kanzlei GGV und Herrn Rechtsanwalt Pinkernell gebeten für alle interessierten Vermittler an sechs Standorten in Deutschland Workshops umzusetzen.

Diese Workshops finden im Nachgang zu unserer Roadshow an den jeweiligen Standorten statt.

Die Kanzlei GGV hat sich – ganz im Gegensatz zu praktisch allen anderen Rechtsanwälten – sehr präzise und eindeutig positioniert. GGV und die zuständigen Rechtsanwälte möchten im Rahmen des Insolvenzverfahrens eine möglichst optimale Lösung für die betroffenen Investoren erreichen. Hierbei stehen die Fragen des Eigentumsnachweises und des Zugriffs auf vorhandene Container im Mittelpunkt. 

Ziel des Workshops ist es, sämtliche Details und Fragen zu den Handlungsmöglichkeiten der betroffenen Investoren zu erörtern, die aktuelle Situation im Insolvenzverfahren zu diskutieren und die Umsetzung des Investorenkonzeptes im Detail zu besprechen.

Nutzen sie die Gelegenheit und treffen Sie Herrn Rechtsanwalt Pinkernell vor Ort.
 

 

Als Teilnehmer unserer Veranstaltung incl. Verköstigung sind Sie selbstverständlich unser Gast. Eine Absage ist bis 2 Tage vor der Veranstaltung kostenfrei möglich. Wir bitten jedoch um Ihr Verständnis, dass wir Ihnen im Falle Ihrer Abwesenheit ohne Absage eine Kostenpauschale in Höhe von 80,00 Euro zzgl. MwSt in Rechnung stellen müssen.

Mit Anmeldung zur Frühsommer-Roadshow 2018 erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass für statistische Zwecke meine Kontaktdaten den referierenden Produktpartnern bekanntgegeben werden dürfen. Die Produktpartner verpflichten sich im Gegenzug, diese Daten nicht an Dritte weiterzuleiten und die einschlägigen Datenschutzbestimmungen zu beachten. Diese Erklärung kann ich jederzeit schriftlich widerrufen.

Veranstaltungsort

Anmeldung

Disclaimer:

BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG garantiert nicht die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Daten. BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG erbringt keine Beratung und Empfehlung. Daher führt die Gesellschaft keine Plausibilitätsprüfungen der Beteiligungsangebote durch. Für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der von Dritten zur Verfügung gestellten Unterlagen, Daten und Fakten übernimmt BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG keine Haftung, soweit nicht eine Kardinalpflicht verletzt worden ist oder Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorliegen. Dies gilt insbesondere für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Beteiligungsunterlagen. Für Vermögensschäden haftet BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG nur, soweit eine Kardinalpflicht verletzt wurde oder Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der Gesellschaft, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorliegen. Die Haftung ist begrenzt auf die Höhe des vertragstypischen, vorhersehbaren Schadens. BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG haftet nicht für entgangenen Gewinn, mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden und Ansprüche Dritter. Kardinalpflichten im Sinne dieser Regelung umfassen neben den vertraglichen Hauptleistungspflichten auch Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Auftraggeber regelmäßig vertrauen darf.