Ihr BIT-Ansprechpartner

BIT Treuhand AG

 BIT Treuhand AG

Büro Neuwied
Schillerstrasse 12
56567 Neuwied

 

Telefonnummer 02631 34457-0

Faxnummer 02631 34457-50

E-Mail

Gefragte Produkte

BIT Partner Login

Herbst-RoadShow 2009

 Initiatoren

Initiatoren - Atlantic
Initiatoren - Doric Asset Finance
Initiatoren - Fonds und Vermögen
Initiatoren - HCI Capital
Initiatoren - HGA Capital
Initiatoren - Immovation
Initiatoren - KGAL
Initiatoren - MCE Schiffskapital AG
Initiatoren - MPC Capital
Initiatoren - Rising Star
Initiatoren - Shedlin Capital AG
Initiatoren - US Treuhand
Initiatoren - Vertrieb 24

Zweitmarkt, Schifffahrt, Immobilien, Mobilien-Leasing & New Energy

 

Veranstaltungsorte

Montag 12.10.2009
München Sheraton Muenchen Westpark Hotel
Dienstag 13.10.2009
Stuttgart Millenium Hotel
Montag 19.10.2009
Frankfurt Steigenberger Airport Hotel
Mittwoch 21.10.2009
Hamburg Empire Riverside Hotel
Montag 26.10.2009
Dortmund HILTON Dortmund

Tagesablauf

 9.30 - 10.00 Begrüssungskaffee - Come together
10.00 - 10.15 Vorstellung der BIT Treuhand AG
10.15 - 10.35 KGAL Timber Class 1
  Nachhaltig Geld verdienen
  Martin Ebben, KGAL
10.35 - 10.55 Maritim Invest XVI
  Wann überholt der Zweitmarkt den Erstmarkt?
  Thomas Schulte, Salomon Invest
10.55 - 11.30 BAC Infratrust 5
  Neue Dimensionen entdecken - Direkt in Infrastruktur investieren
  Dr. Oliver Wilhelm, Daniel Falk, BAC
11.30 - 11.45 Kaffeepause
11.45 - 12.20 Wie funktioniert eigentlich eine Reederei?
  Und wie kommt mein Steak auf meinen Teller?
  Jörn-Hinnerk Mennerich, HEH
12.20 - 12.55 Wölbern Tanker Trio - Exklusiv bei der BIT Treuhand AG
  Tanker mit Heidmar-Beschäftigung
  Ein Fonds, drei Tanker, ein Erfolgsgeheimnis - Flexibilität
  Henning Rath, Wölbern Shipping
12.20 - 13.15 DS-Rendite-Fonds Nr. 132 DS Activity und DS Agility - Exklusiv bei der BIT Treuhand AG
  Überzeugende Argumente für Feederschiffe
  DS-Fonds Nr. 134 Flugzeugfonds IX
  Dr. Peter Lesniczak, Dr. Peters
13.15 - 14.10 Mittagessen
14.10 - 14.30 United Investors & Cie - SK Real Estate Value Added
  2 mal 2 mal 1/2 – Doppelt soviel Rendite und doppelt soviel Umsatz in der Hälfte der Zeit
  Hauke Bruhn,, United Investors & Cie
14.30 - 15.05 US Treuhand „Gemeinsam investieren“
  Erste Informationen zum neuen US Treuhand Fonds „UST XX“
  Jürgen Schneider,, US Treuhand
15.05 - 15.40 GEBAB Ocean Shipping II – Exklusiv bei der BIT Treuhand AG
  Der Schiffsfonds im richtigen Fahrwasser
  Dirk Schildwächter, Bernhard Saß, GEBAB
15.40 - 15.55 Kaffeepause
15.55 - 17.00 Kunden kaufen nur von Siegern!
  Dr. Hans Christian Altmann
  Bestseller-Autor, Management- und Verkaufstrainer
 

Disclaimer:

BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG garantiert nicht die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Daten. BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG erbringt keine Beratung und Empfehlung. Daher führt die Gesellschaft keine Plausibilitätsprüfungen der Beteiligungsangebote durch. Für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der von Dritten zur Verfügung gestellten Unterlagen, Daten und Fakten übernimmt BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG keine Haftung, soweit nicht eine Kardinalpflicht verletzt worden ist oder Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorliegen. Dies gilt insbesondere für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Beteiligungsunterlagen. Für Vermögensschäden haftet BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG nur, soweit eine Kardinalpflicht verletzt wurde oder Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der Gesellschaft, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorliegen. Die Haftung ist begrenzt auf die Höhe des vertragstypischen, vorhersehbaren Schadens. BIT - Beteiligungs- & Investitions-Treuhand AG haftet nicht für entgangenen Gewinn, mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden und Ansprüche Dritter. Kardinalpflichten im Sinne dieser Regelung umfassen neben den vertraglichen Hauptleistungspflichten auch Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Auftraggeber regelmäßig vertrauen darf.